Aktuelles

Burgenländischer Landkimi

Der aktuelle Landkrimi aus dem Südburgenland "GRENZLAND" (Arbeitstitel) geht in die Zielgerade - derzeit werden Synchronisierungsarbeiten erledigt -  für alle, die Martin wieder mal im Fernsehn erleben möchten!

Ein Mord an einem behinderten Mädchen, ein verdächtiger Asylwerber, eine aufgewühlte Dorfgemeinschaft - das sind die Zutaten für den neuen Orf Landkrimi "GRENZLAND" Regie: Marvin Kren - nach einem Drehbuch von Konstanze Breitebner

Die Schauplätze , sind mannigfaltig. Die Tankstelle in Strem, der Gasthof Holper in Ollersdorf, die Volksschule in Kemeten, das Lagerhaus in Rechnitz, ein Acker zwischen Eberau und Bildein ...etc Abgesehen von den Schauplätzen hat "GRENZLAND" auch sonst eine stark südburgenländische Note: Neben der Autorin Konstanze Breitebner -  gibt Martin den Betreiber eines Asylheimes, der auch Feuerwehkommandant ist. Christoph Krutzler verkörpter den Dorfpolizisten, an seiner Seite Brigitte Kren - alias Chefermittlerin Jandrasits.