ZUM LESEN

Rezepte

UHUDLER-MARMELADE
750 gr. Uhudlertrauben (gewaschen und von den Kämmen befreit) zum Kochen bringen und passieren; mit 250 gr Gelierzucker 3:1 mischen, nach Anleitung ca. min kochen und mit einem Schuß Uhuhdler Trebernbrand verfeinern. Noch heiß in Gläser füllen und gut verschließen.
Uhudler-Marmelade eignet sich als Brotaufstrich, aber auch zum Backen oder als pikante Beilage zum Käse.

UHUDLER ERDBEER SULZ
5-6 Blätter Gelatine einweichen 500 ml Uhudler mit 80 g Kristallzucker einige Minuten erwärmen gut ausgedrückte Gelatineblätter hinzufügen und Flüssigkeit auskühlen, aber nicht gelieren lassen 350 g entstielte und halbierte Erdbeeren in eine Form füllen und mit 2-3 EL grob gehackten Nüssen bestreuen. Gelierflüssigkeit darüber gießen und die Sulz mehrere Stunden lang im Kühlschrank stocken lassen Dann kurz in sehr heißes Wasser stellen, stürzen, in Scheiben schneiden und mit Minze und Zitronenmelisse garnieren.

TOPFENAUFLAUF MIT BEERENSAUCE
Zutaten für 4 Portionen:
200g Topfen
2 Eidotter
geriebene Zitronenschale
2 Eiklar
60 g Kristallzucker
Margarine zum ausstreichen der Förmchen
120 g Beeren
5 g Zucker
2 cl Schnaps
Beerensauce

Zucker karamellisieren, Beeren nach Wahl zugeben und mit Schnaps ablöschen - kurz einkochen lassen
Auflaufförmchen mit Margarine ausstreichen und mit Kristallzucker ausstreuen, kalt stellen.
Topfen mit Eidotter und Zitronenschale schaumig rühren.

Eiklar mit restlichem Zucker zu festem Schnee schlagen und unter die Topfenmasse heben.
Masse in die Förmchen füllen und im Wasserbad (Backrohr bitte unbedingt vorheizen) und
bei 190 Grad ca. 25.Minuten pochieren.

Soufflés stürzen mit Staubzucker bestreuen und mit Beerensauce umgießen.